Alfred A. Brunel de Neuville, Eine unglückliche Wendung, letztes Drittel 19.Jh.

6.000,00

Anbietender Händler

Wien · CLASSIQS Händler seit 2015 · Mehr

Fine Art Gallery "ALTE KUNST" is the member of CINOA (International Confederation of Art and Antique Dealers Associations), associated member of Sothebys.com.Alte Kunst specializes in buying and selling European Art of 18.-early 20th centuries.

Zustand: Note 1 - Makellos
Note 1 - Makellos
Keine Mängel an Material, Optik und Historie (Originalität). Fachmännisch restaurierte Objekte fallen nicht in diese Kategorie.

Note 2 - Gut
Mängelfreies, aber leichte Gebrauchsspuren aufweisendes Objekt oder komplett fachmännisch, restauriertes Objekt mit mindestens 70 % der ursprünglich zum Bau verwendeten Teile.

Note 3 - Gebraucht
Normale Spuren des Gebrauchs. Kleinere Mängel, aber voll funktionsbereit bzw. gebrauchsfertig. Keine sofortigen Retstaurierungsarbeiten notwendig.

Note 4 - Verbraucht
Nur bedingt gebrauchsfertig, sofortige Restaurierungsarbeiten notwendig. Leichte bis mittlere Beschädigungen. Einige kleinere Teile fehlen oder sind defekt. Auch teilrestauriert. Mängel sind leicht zu reparieren oder restaurieren.

Note 5 - Restaurationsbedürftig
Nicht gebrauchsbereit für eine gewöhnliche Verwendung. Schlecht restauriert bzw. teil- oder komplett zerlegt. Größere Investitionen nötig, aber noch restaurierbar. Fehlende Teile.

Note 6 - Unrestaurierbar
Erhebliche, irreparable Mängel am Objekt bzw. durch nicht zurücknehmbare Überrenovierung beschädigtes Objekt.

Herkunft: Frankreich

Humorvolle Katzengemälde von berühmten französischen Tier- und Stilllebenmaler
Alfred Arthur Brunel de Neuville (1852 - Paris - 1941). Der Künstler erhielt seine Ruhm für Katzengenrebilder und Stillleben, arbeitete in Paris, wo er begonnen seit 1879 seine Werke ausstellte. 1907 wurde er Mitglied der Société des Artistes Français.
Seine Werke befinden sich unter anderem in folgenden Sammlungen von
Louviers, Beziers, Brest und Chäteau Thierry.

Unten rechts signiert.

Technik: Öl auf Leinwand, OriginalrahmenRahmen aus dem 19. Jahrhundert, vergoldet.

Maße: ungerahmt 38,5 x 46,5 cm; gerahmt 60 x 68 cm.
















Anzahl: 1
Breite:60 cm
Höhe:68 cm
Tiefe:7 cm
Gewicht: 4 kg
Provinienz: Literatur: Benezit; Thieme & Becker; Schurr; Hardouin-Fuger
Material: Leinwand
Pinsel und Farbroller
Entstehungszeit: zweite Hälfte 19. Jh.

Jeder der auf CLASSIQS vertretenen Händler garantiert die Richtigkeit der von ihm gemachten Angaben, insbesondere der Objektbeschreibung, des jeweiligen Objekts!

CLASSIQS legt größten Wert auf die Auswahl der anbietenden Händler.

Weitere Objekte von diesem Händler

Alle Objekte von diesem Händler

Ähnliche Objekte

×