Kommoden

30 Objekte sortiert nach

Objekte filtern nach
Preisspanne: 0 € 50.000+ €

Kein passendes Objekt gefunden?

Wir machen uns auf die Suche für Sie. Geben Sie jetzt einen kostenlosen Suchauftrag an unsere Händler auf!

CLASSIQS Newsletter

Verpassen Sie nie wieder ein Angebot. Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und erfahren Sie jeden Monat von unseren Highlights.
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Antike Kommoden

Immer mehr Menschen wissen die Vorzüge von kostbaren Antiquitäten, die meist aus dem 19. Jahrhundert stammen, zu schätzen. Es macht Freude, ein solch außergewöhnliches Möbelstück zu besitzen, denn jedes einzelne Stück - ganz egal, ob es sich um einen Schrank oder um eine Vase handelt - bringt eine ganz eigene, unverwechselbare Geschichte mit. Aus diesem Grund sind antike Kommoden etwas, das jeden Raum optisch aufwertet: Mit einer antiken Kommode aus dem letzten Jahrhundert erhält das eigene Zuhause einen Hauch Nostalgie und Eleganz. Oft stammen antike Kommoden aus Epochen wie zum Beispiel dem Rokoko, dem Barock, der Gotik oder auch der Renaissance - dies spiegelt sich vor allem in der Bauweise der Front wieder. Einige Modelle sind mit feinen Malereien verziert, andere wiederum verfügen eine glatt polierte Front aus Mahagoni-Holz.

Eine antike Kommode bietet viele Vorteile

Eine antike Kommode ist etwas, das jede Einrichtung ergänzt, ganz egal, welchen Stil man bevorzugt. So sind diese praktischen Möbelstücke in den verschiedensten Ausführungen erhältlich, so dass sich sicher auch etwas für den eigenen Geschmack findet. Mit einer Kommode erhält man nicht nur einen echten Blickfang für einen Raum, ebenso bietet das Möbelstück viel Stauraum sowie eine Abstellfläche, auf der Dekorationen besonders gut zur Geltung kommen. 

Elegant und praktisch - die antike Kommode

Antike Kommoden können in ganz unterschiedlichen Räumen zum Einsatz kommen: So bieten sie zum Beispiel im Schlafzimmer eine Menge Stauraum für Bettwäsche, Kleidung oder Ähnliches. Ein Großteil der antiken Kommoden besteht aus massivem Holz, was besonders edel und natürlich wirkt - der Raum bekommt somit eine gemütliche Atmosphäre.Neben den Ablagen, welche in der Regel von Türen verborgen sind, verfügen antike Kommoden oft noch über mehrere Fächer bzw. Schubladen, die viel Platz für kleine und größere Dinge bieten. 

Auch in der Küche lässt sich eine antike Kommode sehr gut nutzen: Tischdecken, Besteck, Geschirr oder auch Deko-Artikel für die gedeckte Tafel lassen sich darin sehr gut aufbewahren. Wer zu seiner antiken Kommode noch einen stilmäßig passenden Esstisch kombiniert, schafft ein harmonisches Gesamtbild und ein Ambiente, in dem sich ganz sicher auch Gäste wohlfühlen werden. Auf classiqs.com finden Sie eine große Auswahl edler antiker Kommoden.

Nach oben