Schränke

26 Objekte sortiert nach

Objekte filtern nach
Preisspanne: 0 € 50.000+ €

Kein passendes Objekt gefunden?

Wir machen uns auf die Suche für Sie. Geben Sie jetzt einen kostenlosen Suchauftrag an unsere Händler auf!

CLASSIQS Newsletter

Verpassen Sie nie wieder ein Angebot. Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und erfahren Sie jeden Monat von unseren Highlights.
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Antike Schränke

Antike Schränke

Auf classiqs.com können Sie unterschiedlichste historische Schränke online kaufen: einen antiken Küchenschrank, einen antiken Kleiderschrank aus der Rokokozeit, dem Klassizismus oder dem Biedermeier und nicht zuletzt einen Vintage Kleiderschrank aus dem 20. Jahrhundert. Viele unserer Möbel wurden professionell restauriert, einige andere Stücke sind in teilweise überarbeiteter Form oder im tatsächlich überlieferten Zustand erhältlich. Entscheiden Sie sich für einen solchen Küchen- oder Kleiderschrank, kaufen Sie eine echte Antiquität: Antiquarische Originale dürfen bestenfalls um dreißig Prozent erneuert worden sein.

Antike Kleiderschränke
Vintage Kleiderschränke
Antike Küchenschränke

Antike Kleiderschränke

Die Zeit der antiken Möbel reicht von der Gotik und der Renaissance über das Barock und das Rokoko bis hin zum Klassizismus, zum Empire, zum Biedermeier und zum Historismus des 19. Jahrhunderts. Der mit dem Ersten Weltkrieg zu Ende gegangene Jugendstil bildet einen vorläufigen Schlusspunkt.

Der Schrank im modernen Sinn entstand zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Die bisherigen, aus zwei Geschossen bestehenden Aufsatzschränke der Renaissance verwandelten sich in einheitliche Möbelstücke mit kastenartigen Grundformen. Bereits ein antiker Kleiderschrank aus dem Barock wurde mit langen Doppeltüren, mitunter mit einem geschweiften Kranzgesims, mit Ziersäulen oder mit Intarsien ausgestattet. Damalige Modelle können ebenso wie alle späteren Kleiderschränke online angekauft werden.

Grundsätzlich folgt die Möbelkunst dem Stilempfinden der jeweiligen Zeit. So bevorzugte man im Rokoko zierlichere und verspieltere Formen als noch im Barock: Türfüllungen wurden beispielsweise mit ornamentalen Schnörkeln und Blattgold versehen. An der Wende zum 19. Jahrhundert, zurzeit des Klassizismus und des Biedermeiers, fertigte man strengere, klassisch geschnittene Schränke mit lediglich dezenten Dekorationen an. Im Historismus zitierte man den Formenreichtum aller vergangenen Kunstepochen und im Jugendstil kehrte man zu geschwungenen Konturen, Arabesken und asymmetrischen Schmuckornamenten zurück. Je nachdem, was für einen antiken Kleiderschrank Sie kaufen möchten: Wir helfen Ihnen bei der Suche nach dem passenden Fabrikat.

Vintage Kleiderschränke

Die auf den Jugendstil folgende Möbelkunst des Bauhauses, die Entwürfe des Art Deco oder Schränke im Industriedesign gehören in die Kategorie der Vintage Möbel. Als Vintage Kleiderschrank gilt jedes Modell, das zwischen den Zwanziger- und Siebzigerjahren des 20. Jahrhunderts entstanden ist. Auch diese Schränke gibt es online zu kaufen: einen schnörkellosen Bauhaus-Schrank mit verchromtem Stahlrahmen und lackierten Holzflächen und einen nüchternen Metallspind aus der Zeit des Industriedesigns ebenso wie einen soliden, mit drei oder gar vier Türen ausgestatteten Kleiderschrank aus den Fünfzigerjahren oder einen typischen Siebzigerjahre-Schrank in Hochglanzoptik und mit ausgeklügeltem Innensystem.

Die Ära der Vintage Möbel markiert den Übergang zum heutigen Möbeldesign und zu zeitgenössischen Ansprüchen. Zugleich allerdings haftet einem Vintage Kleiderschrank die Aura des Historischen an. Zeitbedingte Altersspuren verleihen jedem Modell einen individuellen, einmaligen Charakter. Entschließen Sie sich, Ihren Lieblingsschrank auf classiqs.com zu kaufen. Wir beraten und unterstützen Sie gern.

Antike Küchenschränke

Möchten Sie gleichfalls einen antiken Küchenschrank online kaufen? Küchenschränke aus früheren Jahrhunderten sind eine optimale Ergänzung für stilvoll eingerichtete Esszimmer, doch sie eignen sich auch für moderne Einbauküchen: Hier setzen sie effektvolle Kontraste.

Zu den Klassikern unter den antiken Küchenmöbeln zählen Anrichten, auch Buffets oder Kredenzen genannt: tischhohe, kommodenartige Möbel mit genügend Platz für Geschirr oder Porzellan und einer Arbeitsplatte, auf der Speisen angerichtet und abgestellt werden können. Solche Einrichtungsstücke wurden zu Beginn des 18. Jahrhunderts populär. Bereits einige Anrichten tragen einen Aufsatz, aber auch eigens entworfene Aufsatzschränke setzten sich durch. Ihr breiterer Unterbau bietet hinreichenden Stauraum, der oftmals schmalere Aufsatz wurde mitunter als Vitrine gestaltet. Wer einen solchen Küchenschrank kauft, kann Gläser oder wertvolles Porzellan wirkungsvoll präsentieren.

Natürlich sind auch historische Küchenmöbel in unterschiedlicher Ausführung erhältlich: im reichen, schmuckvollen Stil des Rokoko, im sachlichen und dennoch dekorativen Stil des Klassizismus oder aber in historistischem Design. Schauen Sie sich in unserem Sortiment um.

Nach oben